2 Gedanken zu „Erster Frühlingstag in Sopri.

    • Die Wohnung entspricht nicht den gesetzlichen Bestimmungen für Barrierefreiheit. Dennoch hat eine Rollstuhlfahrerin darin mit guter Erfahrung gewohnt. Innerhalb der Wohnung gibt es keine Schwellen, die Türen sind breit und das Bad ist geräumig mit offener Dusche.
      Problematisch ist am ehesten der Weg aus dem Grundstück zum Lungolago: entweder über einige Stufen oder über eine kurze eher steile Rampe. Mit einer kräftigen Begleitperson war die Rampe aber zu bewältigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.